Doris Faassen

10.03.1966 geboren in Hilden und aufgewachsen in Langenfeld.

10/1986 – 9/1988 Philosophiestudium an der Universität Düsseldorf

10/1988 – 10/1994 Studium Kommunikationsdesign an der Universität Gesamthochschule Essen (Folkwang)Diplomarbeit mit einem Ausstellungskonzept im Düsseldorfer Hofgarten, das in den Räumen des Vereins Kunst im Hafen e.V. seinen Abschluss fand.

Seit 1996 Die Künstlerin lebt und arbeitet in Wuppertal, wo sie mit mehreren Einzelausstellungen u.a. in der Backstubengalerie vertreten war.

Weitere Tätigkeiten: Selbstständige Kommunikationsdesignerin von 2/1996 bis 1/2006Referendariat als Kunstlehrerin von 2/2006 bis 2/2008Tätigkeit als Kunstlehrerin am Werner-Heisenberg-Gymnasium in Leverkusen, dazu berufsbegleitendes Lehramtserweiterungsstudium im Fach Mathematik von 8/2008 bis 9/2010Tätigkeit als Lehrerin für Kunst und Mathematik an der privaten Herder-Schule in Wuppertal, von 8/2012 bis 7/2014

Seit 2010 Die Künstlerin tritt mit Aktportraits in die Öffentlichkeit, mit denen sie insbesondere während der WOGA (Wuppertaler offene Ateliers und Galerien) auf sehr viel positive Resonanz stieß.

Seit 2017 Mitglied in der Bergischen Kunstgenossenschaft Wuppertal BKG

2019 CityARTkaden Kunstpreis 2019 von Boesner Düsseldorf

Doris Faassen
Hufschmiedstraße 2
42105 Wuppertal
Deutschland
02023099948
d.faassen@gmx.de

Leben und Wirken

Einzelausstellungen / Auswahl

  • 2010 WOGA “Die Löwin mit der schönen Pranke”, Wuppertal
  • 2011 Bandfabrik Langerfeld, Wuppertal
    WOGA “Geburt einer Mandarine”, Wuppertal
  • 2012 WOGA “Unter der Aktlampe”, Wuppertal
  • 2013 WOGA „Melonenakte“, Wuppertal
  • 2014 Ausstellungsraum Jürgen Bahr, Köln
    WOGA „Unter der Aktlampe“, Wuppertal
  • 2015 Backstubengalerie / WOGA „Unter der Aktlampe“, Wuppertal
    Buchveröffentlichung „Geburt einer Mandarine“, Verlag HP Nacke
  • 2016 Hoegens Urbanität / WOGA „Akt – ein interaktives Ausstellungs-konzept“, Wuppertal
  • 2017 Kunstmeile Unterbarmen, Wuppertal
    WOGA „Mit rotem Faden“, Wuppertal
  • 2018 Ins Blaue Art Gallery, „Geburt einer Mandarine“, Remscheid
    Hoegens Urbanität / WOGA „Schaumgeburt“, Wuppertal

Gruppenausstellungen (Auswahl)

  • 2011 Erstes und Zweites Wuppertaler Kunstbankett, Wuppertal
  • 2012 Drittes Wuppertaler Kunstbankett, Wuppertal
    Kunstroute Köln-Ehrenfeld im Ausstellungsraum Jürgen Bahr
  • 2013 Galerie Schlagermann, Wuppertal
    Galerie Gecko, Solingen
  • 2015 Neuer Kunstverein Wuppertal, „543 M3“, Wuppertal
  • 2016 Teilnahme am Kunstexperiment artcoins, Düsseldorf
  • 2018 Lichthof Rathaus Baumen, „Vielfalt von Zwei“, Wuppertal
    BKG, „Körperbilder treffen auf Portäts und Burgholz“, Wuppertal
    Winterausstellung der BKG, Wuppertal
  • 2019 Kunsthaus Troisdorf, „Transfer 3“, Troisdorf
    Städtische Galerie Haus Seel, „Das Zittern des Fälschers“, Siegen
    CityARTkaden Wuppertal, „Das Zittern des Fälschers“, Wuppertal
    Winterausstellung der BKG, Wuppertal